Asyl und Flüchtlingsschutz

Asyl ist in Deutschland ein Recht, das in der Verfassung fest verankert und geschützt ist. Menschen, die aus anderen Teilen der Welt vor Gewalt, Krieg und Terror fliehen, sollen in Deutschland Schutz finden können.


Eine breite Palette an Sprachkursen

Die Alphabetisierungskurse, Integrationskurse und unterschiedlichen Deutschkurse für Flüchtlinge und Migranten vermitteln die deutsche Sprache in Wort und Schrift. Seit 2004 bietet Vision Lernpunkte e.V. an vier Standorten in München Integrationskurse für die Sprachniveaus A1 bis B1 an. Diese bestehen aus zwei Teilen, einem Deutsch- und einem Orientierungskurs. Die Integrationskurse richten sich in erster Linie an Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive und werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Allerdings können auch Selbstzahler an den Kursen teilnehmen.  Alphabetisierungskurse bereiten Flüchtlinge und Migranten  gezielt auf weiterführende Deutschkurse vor. 

Zielsetzungen des Deutschunterrichts für Flüchtlinge und Migranten

Ziel der Integrationskurse ist eine Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten im Sinne gesellschaftlicher Teilhabe und Chancengleichheit. Der Integrationskurs strebt „ausreichende Sprachkenntnisse“ an, die mit dem Niveau B1- auf der Skala des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen beschrieben sind.Durch den Sprachunterricht sollen für die Flüchtlinge und Migranten folgende Ziele erreicht werden: 
  •  Die Verbesserung der Voraussetzungen für die Teilnahme am sozialen Leben in Deutschland.
  •  Die Verbesserung der Voraussetzungen für die Teilnahme am Berufsleben in Deutschland.
  •  Die Verbesserung der Voraussetzungen für die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in Deutschland.
  •  Die Verbesserung der Voraussetzungen für die Teilnahme am kulturellen Leben in Deutschland.

Kursarten für spezielle Zielgruppen

 
  • Alphabetisierungskurs
  • Frauenintegrationskurs
  • Elternintegrationskurs
  • Jugendintegrationskurs
  • Intensivkurs
  • Förderkurs
  • Deutsch für den Beruf

Teilnehmen und Anmelden

  Asylbewerber, die einen Berechtigungsschein (BAMF) haben, können sich für die Teilnahme an den Kursen in unserem Verein an einem der 4 Standorte in München anmelden. Ein Deutsch-Einstufungstest wird in dem Sprachinstitut unmittelbar nach der Anmeldung durchgeführt, um dann mit dem optimalen Kurs und Modul starten zu können.